Wie erhalte ich eine logopädische Behandlung?

Üblicherweise werden logopädische Behandlungen vom
  • Kinderarzt
  • HNO-Arzt /Phoniater
  • Neurologen
  • Allgemeinmediziner
  • Kieferorthopäden oder Zahnarzt
verordnet.

Der untersuchende Arzt kann die medizinische Notwendigkeit feststellen und eine Heilmittelverordnung für die Therapie von Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen ausstellen.

Hausbesuche sind bei einer medizinisch-therapeutischen Indikation möglich.
Logopädische Leistungen sind bis zum 18. Lebensjahr zuzahlungsfrei. Danach kann im Bedarfsfall eine Befreiung beantragt werden.

Für Privatpatienten gilt eine gesonderte Honorarvereinbarung.

Gern geben wir Ihnen Auskunft zu unseren Leistungen für Selbstzahler/-innen. Die Kostenangebote für Fachberatungen, Coachingstunden und Seminare können Sie bei unserem Praxisteam erfragen.

Haben Sie Fragen oder wünschen weiterführende Informationen? Sprechen Sie uns gern an!